Eltern

Elternvertreter 2016/17

 

 

1. Diana Fischer

 

2. Elke Egenberger

 

 

 


 

Elternabend und Elternsprechtag

 

Elternabend am Schuljahresanfang:


Zu Beginn des Schuljahres findet ein allgemeiner Elternabend für die ganze Schule statt. In einem gemeinsamen Teil in der Mehrzweckhalle werden Infos an alle Eltern weitergegeben, z.B. über die Schul- und Hausordnung, Vorstellung der Klassenlehrer, Termine usw.

Danach werden die Eltern in einer Klassenpflegschaftssitzung über die Lern- und Arbeitssituation in der Klasse, gemeinsame Vorhaben, sowie geplante Lerninhalte informiert. Außerdem findet die Wahl der Elternbeiräte und der Elternbeiratsvorsitzenden statt.

 

 

Elternsprachtag zum Schulhalbjahr:


Nach den Halbjahresinformationen findet ein Elternsprechtag statt, bei dem Einzelgespräche zwischen dem Klassenlehrer und den Eltern stattfinden. Außerdem können sich die Eltern bei einem Elterncafé zu einem Austausch treffen. Die Bewirtung übernimmt der Elternbeirat.

 

 

Außerdem erfolgt unabhängig davon ein regelmäßiger Austausch zwischen Elternhaus und Schule.

 

Zu besonderen Themen finden in einzelnen Klassen zusätzliche Elternabende statt, z.B. Klassenfahrt, Profil AC und Praktikum.

 

 


 

Pausenfrühstück

 

 

Engagierte Mütter bereiten in diesem Schuljahr immer mittwochs in der 1. Pause ein Pausenfrühstück für die Schüler vor.


 

Der Verkauf des Frühstücks erfolgt zum Selbstkostenpreis (belegte Brötchen, Butterbrezeln 50 Cent). Oft wird noch kostenlos Obst verteilt. Immer wieder überraschen die Mütter die Kinder auch mit besonderen Leckereien wie z. B. heiße Würstchen oder Pizzabrötchen.


 

Zu besonderen Anlässen (Weihnachten, Fasching) gibt es natürlich auch etwas Besonderes!